alle Beiträge

Dialog-Zeit am 24. November – Begegnung, Austausch und Zuhören

Seit längerem machen wir uns in der Gemeinde Gedanken darüber, wie wir der schwer zu greifenden Gemengelage aus Angst, Wut, Sorge und Hilflosigkeit begegnen können, die durch die Krisen unserer Zeit hervorgerufen wurde. Viele Menschen sind verunsichert.

Mit der „Dialog-Zeit“ wollen wir Gesprächsräume eröffnen und gestalten. Dabei geht es um Begegnung, Austausch und ums Zuhören. Das, was eine*n bewegt, kann in einem ruhigen und geschützten Rahmen ausgesprochen werden; wer mag, kann es auch vor Gott bringen. Ein Wagnis vielleicht, aber sicher auch eine Chance. Die erste „Dialog-Zeit“ wird am Donnerstag, dem 24. November, von 19 Uhr bis 20 Uhr in der Gethsemanekirche stattfinden.

Aussprechen und hören, was jetzt Angst, Wut und Sorge macht – vor einander und vor Gott.

  • Austausch in Zweiergesprächen
  • von mir reden
  • zuhören
  • das Gegenüber nicht überzeugen müssen
  • andere Sichtweisen kennenlernen.

Herzliche Einladung!