alle Beiträge

„Licht im Dunkeln: Unsere Straße bleibt hell!“

Lichterkette gegen Hass und Hetze immer sonntags um 18 Uhr Helmholtzplatz (Platzmitte)
Bringt bitte etwas zum Leuchten mit!

Wir setzen ein Zeichen gegen Hass und Hetze. Für Demokratie und Vielfalt! 

Vor unserer Haustür, für unsere Straße, für unseren Kiez, für unsere Gesellschaft. Nach dem Motto: „Licht im Dunkeln: Unsere Straße bleibt hell! – Deutschland bleibt hell!“

Liebe Nachbar:innen,

es könnte sein, dass wir unsere Gesellschaft, vielleicht sogar unsere Welt, am Ende dieses Wahljahres nicht mehr wiedererkennen, weil die Menschen obsiegen, die Hass säen und unsere Demokratie missbrauchen. Es ist so oft die Rede von einer schweigenden Mehrheit von Demokrat:innen, aber weil sie schweigt, können wir nur hoffen und leider nicht sicher sein, dass es sie gibt. Wir wollen mithelfen, sie sichtbar zu machen.

Im Helmholtzkiez, Bötzowkiez, Florakiez, Winskiez und auf der Friedenstraße / F´hain findet die Lichterkette jeden Sonntag statt. Als Zeichen, dass es sie gibt: Die Mehrheit gegen all diejenigen, die gerade dabei sind, unsere Art des Zusammenlebens aufs Spiel zu setzen.

Wann: Sonntags um 18 Uhr
Wo: Helmholtzplatz (Platzmitte, an den Tischtennisplatten)

Folgt uns auf Instagram und Facebook: @unserestrassebleibthell,kommt sonntags wieder und teilt unseren Aufruf. Herzlichen Dank!

#UnsereStrassebleibthell ist eine private Nachbarschaftsinitiative, parteienunabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Die Lichterkette gegen Hass und Hetze findet zeitgleich statt im Helmholtzkiez, Winskiez, Bötzowkiez, Florakiez und auf der Friedenstraße in Friedrichshain. Du möchtest die Lichterkette auch in deinem Kiez auf die Beine stellen? Wir helfen gern! Schick einfach eine persönliche Nachricht über unsere Social Media-Kanäle.