Offene Kirchen in Prenzlauer Berg Nord – aktuelle Änderungen

Aktuelle Änderungen

Am Donnerstag, 4. März, ist die Gethsemanekirche erst ab 14 Uhr geöffnet.

Am Freitag, 12. März, ist die Gethsemanekirche erst ab 14 Uhr geöffnet.

Die Gethsemanekirche ist in der Regel montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Um 18 Uhr findet dann die tägliche Andacht „Wachet und betet – Freiheit Jetzt!“ statt. Darüber hinaus ist die Gethsemanekirche in den Zeiten des Lockdowns, in denen keine Präsenz-Gottesdienste stattfinden, sonntags i.d.R. von 10.30 bis 16 Uhr geöffnet. Adresse: Stargarder Straße 77, 10437 Berlin.

Das Stadtkloster Segen ist in der Regel montags bis samstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet, außerdem in der Zeit des Lockdowns sonntags von 20 bis 21 Uhr, jeweils mit einem geistlichen Impuls sonntags um 20.30 Uhr, der auch via Youtube gesendet wird. Adresse: Schönhauser Allee 161, 10435 Berlin. Aktuelle Infos sind hier zu finden: www.stadtklostersegen.de

Infos zu den aktuellen Kollekten

Liebe Gemeinde,

da wir zurzeit in den Kirchen keine Kollekte sammeln können bitten wir um Ihre Spende:

Am 5. März 2021 (Weltgebetstag)
für den Weltgebetstag der Frauen e.V., zur Stärkung von Frauen und Mädchen weltweit.

Am 7. März 2021 (Sonntag Okuli)
für Aufgaben im Bereich Geschlechtergerechtigkeit und Bildung in Vielfalt
und/oder unseren Gemeindebrief.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf folgendes Konto:
EKPN; IBAN: DE48 1005 0000 4955 1921 01
Berliner Sparkasse (BIC BELADEBEXXX)
Verwendungszweck: Kollektenzweck + jew. Datum

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte im Feld „Verwendungszweck“ zusätzlich Ihren Namen und Ihre Anschrift an.

Sie können auch bequem „digital“ spenden unter: kollekte.app

Bei Spenden über 200 Euro melden Sie sich bitte im Anschluss per Mail im Gemeindebüro und teilen Ihre Kontaktdaten mit. Sie erhalten dann von uns eine Spendenquittung, sobald wir den Eingang der Spende bei uns sehen

Herzlichen Dank für Ihre Gaben!

Laib & Seele – Ausgabestelle geöffnet

Unsere Laib und Seele-Ausgabestelle in der Göhrener Str. 11 ist geöffnet. Die Ausgabe erfolgt donnerstags auf dem Hof ab 12.00 Uhr. Zurzeit werden nur fertig gepackte Tüten ausgegeben. Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske bzw. OP-Maske und die Abstandsregelung. Kontakt: Bärbel Jenichen, b.jenichen@ekpn.de, Tel. 0173 215 71 32.

Präsenzgottesdienste pausieren

Wegen der anhaltenden Pandemie verzichten wir bis auf Weiteres auf die Präsenz-Gottesdienste in unseren Kirchen. Die Gottesdienste finden stattdessen online bei Youtube oder per Telefon statt – und wir öffnen unsere Kirchen so oft wie möglich zum stillen Gebet.

Hier finden Sie alle bisher veröffentlichten Video-Gottesdienste unserer Gemeinde auf unserem Youtube-Kanal.

Wir haben lange gehofft, wieder Präsenz-Gottesdienste in unseren Kirchen feiern zu könne, wenn die Infektionszahlen zurückgehen. Das ist bisher nicht der Fall.

Wir können es deshalb weiterhin nicht mit unserer Fürsorgepflicht vereinbaren, zu Versammlungen mit vielen Menschen einzuladen. Deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, auf die Präsenz-Gottesdienste bis auf Weiteres zu verzichten – zum Schutz aller.

Die aktuellen Informationen zu den einzelnen Gottesdiensten und zu den offenen Kirchen finden Sie hier auf der Website.

Freiheit Jetzt – Wachet & Betet!

Die täglichen politischen Abendgebete um 18 Uhr in der Gethsemanekirche finden weiterhin statt – i.d.R. kommen maximal 10-15 Personen, die sich in der großen Kirche sehr gut verteilen und großen Abstand halten. Viele beten von Zuhause mit. Die Solidarität mit den zu Unrecht Inhaftierten und das Gebet für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit brauchen den langen Atem. Mehr Informationen zu „Freiheit Jetzt – Wachet & Betet!“ gibt es bei detlef.gesch@web.de.

Radio-Gottesdienst am 21. Februar – um 10 Uhr live aus der Gethsemanekirche

Herzliche Einladung zum nächsten Radio-Gottesdienst aus der Gethsemanekirche. Noch pausieren zwar die Präsenz-Gottesdienste in unserer Gemeinde, aber Sie können am Radio oder per Internet-Stream live dabei sein und mit Pfarrer Tobias Kuske und einer großen Radio-Gemeinde gemeinsam Gottesdienst feiern. Am Sonntag, dem 21. Februar, um 10 Uhr auf rbbKultur. Wir freuen uns auf Sie!

Die Empfangsfrequenzen von rbbKultur finden Sie auf der Website (rbbKultur auswählen!): https://www.rbb-online.de/radio/frequenzen/

Oder Sie nutzen den rbbKultur-Livestream: https://www.rbb-online.de/rbbkultur/livestream/index.html

Hier finden Sie die Infos zur Kollekte am 21.2.2021.

Telefongottesdienste in unserer Gemeinde

Eine Berliner Festnetztelefonnummer anrufen und zeitgleich mit mehreren Personen aus der Gemeinde verbunden sein.

Bekannte Stimmen wieder hören. Neuigkeiten und Stimmungen austauschen.

Und dann gemeinsam Gottesdienst feiern: Beten und Singen, auf Lesung und Predigt lauschen, gemeinsam das Vaterunser sprechen, Segen empfangen.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die an unseren Videogottesdiensten nicht teilnehmen, weil sie keinen Zugang zum Internet haben.

Wir haben das schon mehrfach ausprobiert und bei denen, die dabei waren, hat diese Form des Gottesdienstes und Austausches guten Anklang gefunden.

Das Pfarrteam lädt Sie ein zu den nächsten Telefongottesdiensten. Legen Sie sich, wenn Sie haben, Ihr Gesangbuch bereit und rufen Sie an:
Tel. (030) 40 36 11 95.
Dann werden Sie begrüßt, wir können einige Worte wechseln und dann den Gottesdienst beginnen.

Die nächsten Termine:
28. Februar, 15.00 Uhr
14. März, 15.00 Uhr
28. März, 15.00 Uhr

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Pause für Dich! – Seelsorge-Angebot in unserer Gemeinde

Manchmal ist alles ein bisschen zu viel.
Der Kopf voll und das Herz schwer.

Wenn Sie Sorgen haben oder einfach mal etwas loswerden möchten.
Dann nehmen Sie sich eine Pause.
Für sich.

Wir sind da.
Für Sie.
Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Probleme.
Egal, um was es geht.
Arbeit, Beziehung, Familie oder Gott. Was auch immer.

Als Seelsorger*innen haben wir eine Schweigepflicht.
Das bedeutet, das Gespräch ist vertraulich. Darauf können Sie sich verlassen.

Wenn Sie ein Gespräch wünschen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an pause@ekpn.de oder hinterlassen Ihre Telefonnummer auf unserer Mailbox unter Tel. 030-44 71 55 68. Wir melden uns dann bei Ihnen, um einen Termin zu vereinbaren.

Pfn. Almut Bellmann
Pfr. Gisbert Mangliers
Pfr. Tobias Kuske
Vikarin Amelie Renz

Prädikant Georg Schubert

Solltet Ihr uns nicht erreichen, könnt Ihr Euch in dringenden Fällen auch an folgende Stellen wenden:

Telefonseelsorge: 0800.1110111 oder 0800.1110222.
www.telefonseelsorge.de

Corona-Seelsorgetelefon: 030.403 665 885 in der Zeit zwischen 8.00 und 24.00 Uhr.

Online-Gedenkandacht zum 27.1. von ASF Israel

Am Mittwoch, dem 27. Januar 2021, jährt sich die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau zum 76. Mal.

Im Zuge des Internationalen Gedenkens an den Holocaust und dessen Opfer laden Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) Israel und die Erlöserkirche in Jerusalem zu einem Gedenken über Zoom ein, organisiert von den diesjährigen Israel-Freiwilligen. Im Anschluss werden Gespräche zu dem Thema angeboten.

Die Andacht beginnt um 18 Uhr deutsche Zeit (19 Uhr israelische Zeit).

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Kiezfrühstück „To Go“ am 27. Februar

An jedem letzten Samstag im Monat laden wir zum Kiezfrühstück für alle in Elias von 11.00 – 13.00 Uhr ein. In den Zeiten des Corona-Lockdowns findet das Kiezfrühstück „To Go“ statt, also nur zum Abholen im Hof des Elias-Gemeindehauses. Bitte achten Sie auf die Regeln: Abstand und Mund-Nase-Bedeckung. Nächster Termin: 27. Februar 2021.

Kontakt & Standort
B. Jenichen
M 0173 215 71 32
Gemeindehaus Elias
Göhrener Str. 11 | 10437 Berlin

Jahreslosung 2021

Die Jahreslosung für 2021 lautet:

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“
(Lukas 6,36)

Hier finden Sie Gedanken zur neuen Jahreslosung von Bischof Christian Stäblein und Pröpstin Christina-Maria Bammel auf www.ekbo.de