Aktuelles

Aktuelles

Zoom-Familiengottesdienst am 28. Februar, 11 Uhr

Ihr seid das Salz der Erde – zu diesem ermutigenden Satz von Jesus feiern wir einen Familiengottesdienst online, diesmal als Videokonferenz. So feiern wir zeitgleich an verschiedenen Orten und können uns dabei direkt hören und sehen.

Bitte meldet euch rechtzeitig vorher an bei Antje Erdmann (a.erdmann@ekpn.de), damit sie euch den zoom-Link und ein paar zusätzliche Infos schicken kann.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid! Ihre und eure Antje Erdmann, Christiane Rosiny, Almut Bellmann & Team.

Radio-Gottesdienst am 21. Februar – um 10 Uhr live aus der Gethsemanekirche

Herzliche Einladung zum nächsten Radio-Gottesdienst aus der Gethsemanekirche. Noch pausieren zwar die Präsenz-Gottesdienste in unserer Gemeinde, aber Sie können am Radio oder per Internet-Stream live dabei sein und mit Pfarrer Tobias Kuske und einer großen Radio-Gemeinde gemeinsam Gottesdienst feiern. Am Sonntag, dem 21. Februar, um 10 Uhr auf rbbKultur. Wir freuen uns auf Sie!

Die Empfangsfrequenzen von rbbKultur finden Sie auf der Website (rbbKultur auswählen!): https://www.rbb-online.de/radio/frequenzen/

Oder Sie nutzen den rbbKultur-Livestream: https://www.rbb-online.de/rbbkultur/livestream/index.html

Hier finden Sie die Infos zur Kollekte am 21.2.2021.

Telefongottesdienste in unserer Gemeinde

Eine Berliner Festnetztelefonnummer anrufen und zeitgleich mit mehreren Personen aus der Gemeinde verbunden sein.

Bekannte Stimmen wieder hören. Neuigkeiten und Stimmungen austauschen.

Und dann gemeinsam Gottesdienst feiern: Beten und Singen, auf Lesung und Predigt lauschen, gemeinsam das Vaterunser sprechen, Segen empfangen.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die an unseren Videogottesdiensten nicht teilnehmen, weil sie keinen Zugang zum Internet haben.

Wir haben das schon mehrfach ausprobiert und bei denen, die dabei waren, hat diese Form des Gottesdienstes und Austausches guten Anklang gefunden.

Das Pfarrteam lädt Sie ein zu den nächsten Telefongottesdiensten. Legen Sie sich, wenn Sie haben, Ihr Gesangbuch bereit und rufen Sie an:
Tel. (030) 40 36 11 95.
Dann werden Sie begrüßt, wir können einige Worte wechseln und dann den Gottesdienst beginnen.

Die nächsten Termine:
28. Februar, 15.00 Uhr
14. März, 15.00 Uhr
28. März, 15.00 Uhr

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Gemeindebrief Februar/März 2021 jetzt zum Download

Den neuen Gemeindebrief gibt’s hier zum Download als PDF.
Schickt den Gemeindebrief auch gerne weiter an alle, die sich für das EKPN-Gemeindeleben interessieren.

Bitte schreibt uns an gemeindebuero@ekpn.de, wenn Ihr jemanden kennt, der oder die ein gedrucktes Exemplar braucht, weil er/sie zum Beispiel keinen Internetzugang hat und Ihr diese Person nicht besuchen könnt. Wir schicken dann gerne ein Exemplar per Post raus.

Pause für Dich! – Seelsorge-Angebot in unserer Gemeinde

Manchmal ist alles ein bisschen zu viel.
Der Kopf voll und das Herz schwer.

Wenn Sie Sorgen haben oder einfach mal etwas loswerden möchten.
Dann nehmen Sie sich eine Pause.
Für sich.

Wir sind da.
Für Sie.
Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Probleme.
Egal, um was es geht.
Arbeit, Beziehung, Familie oder Gott. Was auch immer.

Als Seelsorger*innen haben wir eine Schweigepflicht.
Das bedeutet, das Gespräch ist vertraulich. Darauf können Sie sich verlassen.

Wenn Sie ein Gespräch wünschen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an pause@ekpn.de oder hinterlassen Ihre Telefonnummer auf unserer Mailbox unter Tel. 030-44 71 55 68. Wir melden uns dann bei Ihnen, um einen Termin zu vereinbaren.

Pfn. Almut Bellmann
Pfr. Gisbert Mangliers
Pfr. Tobias Kuske
Vikarin Amelie Renz

Prädikant Georg Schubert

Solltet Ihr uns nicht erreichen, könnt Ihr Euch in dringenden Fällen auch an folgende Stellen wenden:

Telefonseelsorge: 0800.1110111 oder 0800.1110222.
www.telefonseelsorge.de

Corona-Seelsorgetelefon: 030.403 665 885 in der Zeit zwischen 8.00 und 24.00 Uhr.

Pfarrstellenbesetzung

Zum 1. Januar 2021 ist Pfarrerin Jasmin El-Manhy in den Kirchenkreis Neukölln gewechselt, um dort an der Genezareth-Kirche ein »Segensbüro« zu entwickeln und zu leiten. Die Gemeinde hat sie am 17. Januar 2021 in einem bunten digitalen Abschiedsgottesdienst (weiterhin zu sehen auf dem EKPN-youtube-Kanal) vielfältig verabschiedet und sich herzlich für sechs Jahre lebendiges, engagiertes und prägendes Wirken bedankt. Liebe Jasmin, wir wünschen Dir für Deine neue Aufgabe alles Gute!

Für die Gemeinde steht nun die Neubesetzung der dritten Pfarrstelle an. Es handelt sich um eine Konsistorialbesetzung. Wir rechnen damit, dass die neue Pfarrperson im Sommer 2021 bei uns beginnen wird. Für die Vakanzzeit im Pfarrteam haben wir mit dem Stadtkloster Segen vereinbart, dass es die Gemeinde unterstützen wird.

Ökumenische Bibelwoche 24.–30.1.2021 – Onlineveranstaltung

In Bewegung – in Begegnung 

Zugänge zum Lukasevangelium

Das Bibelwochenmaterial unterstützt bei der Vorbereitung und Gestaltung der Ökumenischen Bibelwoche: Mit Exegesen, Bibelarbeiten für die Abende, Impulsen, Materialhinweisen und hilfreichen Texten. Ideal für Kirchen, Gemeinden und Gruppen. Dieses Jahr im Fokus: Das Lukasevangelium. Es betrachtet das Wirken Jesu als eine Reise voller Begegnungen. Jesus ist unterwegs. Mit welchem Geschick das Evangelium diese ‚Theologie des Weges‘ auch für unsere heutigen Anliegen fruchtbar macht, wird in 7 Einheiten entfaltet.

Die Ökumenische Bibelwoche basiert auf folgenden Texteinheiten:

Sonntag, 24.1. um 19.30 Uhr
Hüpfen und hoffen – Lk 1, 39-56
Anne Borucki-Voss, Evas Arche 

Montag, 25.1. um 19.30 Uhr
Rufen und berufen – Lk 5,1-11
Pfr. Matthias Motter, Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg

Dienstag, 26.1. um 19.30 Uhr
Geben und vergeben – Lk 7 36-50
Pfrn. Dr. Christine Schlund, Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg

Mittwoch, 27.1. um 19.30 Uhr

Hören und handeln – Lk 10,38-42
Pfrn. Dörte Kramer, Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg

Donnerstag, 28.1. um 19.30 Uhr
Bitten und beharren – Lk 18,1-8
Evamaria Bohle, Stadtkloster Segen 

Freitag, 29.1. um 19.30 Uhr
Heilen und danken – Lk 17, 11-19 
Doo-Kyoung Joo-Trostmann und Christian Brunner, Berlinprojekt 

Samstag, 30.1. um 19.30 Uhr
Kommen und gehen – Lk 24, 13-35
Andree Strötker, CVJM-Ostwerk 

Wenn Sie an allen oder an einem der Abende über das Internet teilnehmen möchten, senden wir Ihnen gerne die Zugangsdaten dafür.
Bitte melden Sie sich bei Carsten Albrecht  carsten.albrecht@stadtklostersegen.de

weitere Informationen unter https://www.stadtklostersegen.de

Online-Gedenkandacht zum 27.1. von ASF Israel

Am Mittwoch, dem 27. Januar 2021, jährt sich die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau zum 76. Mal.

Im Zuge des Internationalen Gedenkens an den Holocaust und dessen Opfer laden Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) Israel und die Erlöserkirche in Jerusalem zu einem Gedenken über Zoom ein, organisiert von den diesjährigen Israel-Freiwilligen. Im Anschluss werden Gespräche zu dem Thema angeboten.

Die Andacht beginnt um 18 Uhr deutsche Zeit (19 Uhr israelische Zeit).

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Kinder- und Familiengottesdienste

Zu unserer Gemeinde gehören viele Familien mit Kinder. Es ist uns sehr wichtig, regelmäßige Gottesdienste für sie und mit ihnen zu gestalten: Normalerweise gibt es bei uns in verschiedenen Kirchen Krabbelgottesdienst, Familiengottesdienst oder ganz verlässlich jeden Sonntag Kindergottesdienst. Darin finden sich wiederkehrende Rituale, leicht mitsingbare Lieder, Bewegungen und Aktionen zum Mitmachen und eine spannend erzählte Geschichte.
Zur Zeit ist das normale Angebot aufgrund der Abstandsregeln nicht zu realisieren.
Einmal pro Monat feiern wir dennoch einen extra kindgerechten, familien-einladenden Gottesdienst – je nach Situation und Wetter in digitaler Form oder in der großen Gethsemanekirche, wo viel Abstand möglich ist, oder in Kirche & Garten Gethsemane.
Die nächsten Daten für Familiengottesdienst in der EKPN sind: 28.2. und 21.3. jeweils um 11 Uhr.
Für den 28.2. steht schon fest, dass dieser Familiengottesdienst per zoom stattfindet. Er wird gestaltet von Diakonin Antje Erdmann, Pfarrerin Almut Bellmann und Team. Anmeldung: a.erdmann@ekpn.de

Wenn Sie über die Familiengottesdienste informiert werden möchten, schreiben Sie bitte eine Mail an Pfarrerin Almut Bellmann a.bellmann@ekpn.de

Kiezfrühstück „To Go“ am 27. Februar

An jedem letzten Samstag im Monat laden wir zum Kiezfrühstück für alle in Elias von 11.00 – 13.00 Uhr ein. In den Zeiten des Corona-Lockdowns findet das Kiezfrühstück „To Go“ statt, also nur zum Abholen im Hof des Elias-Gemeindehauses. Bitte achten Sie auf die Regeln: Abstand und Mund-Nase-Bedeckung. Nächster Termin: 27. Februar 2021.

Kontakt & Standort
B. Jenichen
M 0173 215 71 32
Gemeindehaus Elias
Göhrener Str. 11 | 10437 Berlin